Die Beantragung eines vietnamesischen Visum ist jetzt simpel und leicht

Posted by & filed under News on Visa.

Die Beantragung eines vietnamesischen Visum ist jetzt simpel und leicht

Die Beantragung eines vietnamesischen Visum ist jetzt simpel und leicht

In der Hauptsache gibt es drei Arten von Visa für Vietnam.

(1) Dienstliches oder diplomatisches Visum

(2) Geschäftsvisum

(3) Touristenvisum

Dienstliches oder diplomatisches Visum: Wenn Sie dieses Visum beantragen, müssen Sie bestimmte Dinge beachten. Erstens müssen Sie ein offizielles Schreiben vom zuständigen Ministerium oder jeder anderen akkreditierten Organisation in Ihrem Land erhalten.

Geschäftsvisum: Wenn man dieses Visum beantragen möchte, ist es erforderlich, dass man eine Genehmigung des Einladenden aus Vietnam erhält. Diese Art von Visum kann sehr einfach beantragt werden. Mit Hilfe dieses Visums kann man mehrere Male ein- oder ausreisen. Darüber hinaus können Sie sich mit diesem Visum für 3 bis 6 Monate in Vietnam aufhalten.

Touristenvisum: Diese Art von Visum ist für einen Kurzaufenthalt vorgesehen. Mit diesem Visum dürfen Sie sich für einen Monat in Vietnam aufhalten. Darüber hinaus können Sie, wenn Sie einen Verlängerungsantrag stellen, Ihren Aufenthalt in Vietnam ausdehnen. Dieses Verlängerungsformular ist nur in der Botschaft erhältlich.

Ihr Visum für Vietnam können Sie entweder persönlich bei der vietnamesischen Botschaft in Ihrem Land beantragen oder Sie bedienen sich der Hilfe eines örtlichen Reisebüros, das Ihnen bei der Ausstellung eines Visum behilflich ist.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, selbst einen Antrag zu stellen, müssen sie bestimmte Dinge beachten. Zunächst müssen Sie ein Antragsformular der Botschaft mitbringen oder Sie können es von der offiziellen Website der Botschaft herunter laden. Nachdem Sie das Antragsformular erhalten haben, müssen Sie es wahrheitsgemäß ausfüllen. Danach müssen Sie den Antrag gemeinsam mit Ihrem Foto und Ihrem gültigen Reisepass in der Ausgabestelle der Botschaft abgeben.

Wenn Sie ein dienstliches oder geschäftliches Visum beantragen, dauert es 24 bis 48 Stunden. Wenn Sie andererseits ein Touristenvisum beantragen, braucht die Botschaft für die Bearbeitung rund 5 bis 6 Tage.  Wenn man sich die Kosten betrachtet, sind diese von Botschaft zu Botschaft unterschiedlich. Daneben kann es bei der Gebühr auch davon abhängen, wie viele Tage Sie bleiben möchten. Wenn Sie für 1 Monat bleiben möchten, beträgt die Gebühr rund 25 €, für 3 Monate 50 € und für 6 Monate 100 €.

Nachdem Sie das Formular vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt haben, müssen Sie es der Visastelle der Botschaft übermitteln. Nachdem Sie das Antragsformular der Botschaft übermittelt haben, wird Ihre Anfrage für ein Visum für Vietnam an die Einwanderungsbehörde von Vietnam gesendet, damit Ihr Antrag genehmigt werden kann.  Nachdem Ihr Antrag genehmigt wurde, werden Sie ein Genehmigungsschreiben erhalten, mit dem Sie Vietnam in dem im Visum angegebenen Zeitraum besuchen können.

Comments are closed.