Sie fragen sich, wie man ein Vietnam Visum erhält?

Posted by & filed under News on Visa.

Sie fragen sich, wie man ein Vietnam Visum erhält?

Haben Sie vor, nach Vietnam umzuziehen und fragen sich, wie man ein Visum erhält? Wenn ja, dann müssen Sie erfahren, dass jetzt nicht mehr sehr schwierig ist, ein Vietnam Visum zu erhalten.  Wenn sie das langwierige Verfahren der Visumbearbeitung vermeiden möchten, sollten Sie versuchen, ein Visum bei Ankunft zu bekommen. Dies ist ein legales Verfahren, um ein Visum zu erhalten und es ist von der Einwanderungsbehörde Vietnams genehmigt. Daher können Sie ein Visum auch in einem internationalen vietnamesischen Flughafen abholen.

Es ist wichtig zu wissen, wer ein Visum für einen Vietnambesuch braucht. Hier die Liste, damit Sie prüfen können, ob Sie ein Visum beantragen müssen oder nicht.

  • Wenn Staatsbürger von Malaysia, Thailand, Singapur, Indonesien und Laos sind, brauchen Sie für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen kein Visum.
  • Wenn Sie philippinischer Staatsangehöriger sind, brauchen Sie für einen 21 Tage Aufenthalt in Vietnam kein Visum.
  • Wenn Sie einen Reisepass von Brunei, Russland, Japan, Korea und den skandinavischen Ländern haben, können Sie 15 Tage ohne Visum bleiben, aber Sie müssen ein Rückflugticket vorweisen können.
  • Bürger von Myanmar, Osttimor und Kambodscha müssen ein Visum beantragen.

Es gibt zwei Wege, wie man ein Vietnam Visum erhalten kann. Der erste Weg ist, es bei der Botschaft zu beantragen, bevor man tatsächlich in Vietnam ankommt. Es ist besser, den Visumstempel mit Hilfe eines Vorabgenehmigungsschreibens zu erhalten, dass von Reisebüros für eine kleine Gebühr arrangiert werden kann. Der andere Weg ist, ein online Formular auszufüllen, um das Visum bei der Einreise zu erhalten. Es gibt viele Websites, die Ihnen beim Ausfüllen dieses online Formulars helfen.

Wenn man ein Visum für Vietnam erhalten will, muss man zwei Arten von Gebühren bezahlen: Die Service- und die Stempelgebühr. Sie Servicegebühr wird für den Vorabgenehmigungsbrief fällig, der für Sie besorgt wurde. Sie brauchen dieses Schreiben, um das Visum bei der Einreise zu bekommen. Die Stempelgebühr müssen Sie bei der Abholung Ihres Visums am vietnamesischen Flughafen in Bar entrichten. Die Gebühr hängt von der Art und der Gültigkeitsdauer des Visums ab.

Sie können sich bei der Beantragung dieses Visums von Internetseiten wie  https://www.vietnamvisa.co.de  helfen lassen und dort die vollständigen Informationen über das Verfahren, die Gebühr und weitere damit verbundene Fragen finden.  Derartig spezialisierte Internetseiten haben eine Kundendienstabteilung, die Menschen dabei hilft, ein Vietnam Visum zu bekommen. Auf diesen Internetseiten müssen Sie nur einigen einfachen Schritten folgen und können Ihr Visum beantragen. Füllen Sie das online zur Verfügung gestellte Antragsformular für ein Visum aus. Das Formular ist sehr einfach und es braucht kaum Zeit, es auszufüllen. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, prüfen  Sie sich noch einmal und bestätigen sie und dann bezahlen Sie die Gebühr mit Ihrer Kredit- oder Prepaidkarte. Die Bezahlung ist so einfach wie ein Einkauf online. Nachdem Sie die Gebühr bezahlt haben, werden sie ein Genehmigungsschreiben für das Visum erhalten und das passiert innerhalb von 2 Werktagen. Dann nehmen Sie dieses Vorabgenehmigungsschreiben mit und Sie erhalten das Visum an dem internationalen Flughafen in den Reisepass gestempelt, auf dem Sie in Vietnam landen.

Comments are closed.