Wie man ein vietnamesisches Visum ohne Gang zur Botschaft erhält

Posted by & filed under News on Visa.

Wie man ein vietnamesisches Visum ohne Gang zur Botschaft erhält

Wenn Sie Vietnam besuchen wollen, dann benötigen Sie auf jeden Fall ein Vietnam Visum. Wenn Ihr Heimatland eine eine unilaterale oder bilaterale Vereinbarung mit der vietnamesischen Regierung über die Ausnahme vom Visumzwang hat, ist dennoch in diesem Fall immer noch ein Touristenvisum für Vietnam erforderlich. Das für diesen Fall ausgestellte Vietnam Touristenvisum gilt mindestens 15 Tage bis zu einem Monat.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die gerne die üblich langen und unendlichen Visaantragsverfahren bei der vietnamesischen Botschaft in Ihrem Land vermeiden können, dürfen Sie erleichtert aufatmen, denn der Service für das Vietnam Visum bei der Ankunft ist zu Ihrer Rettung angetreten. Die online Visabeantragung für Vietnam ist vollkommen legal und die Internetseite arbeitet mit Unterstützung des Einwanderungsministeriums von Vietnam. Es stehen verschiedene Visaoptionen zur Verfügung: Visum bei der Ankunft für einen Monat (einfache Ein- und Ausreise), Visum bei Ankunft für einen Monat (Mehrfache Ein- und Ausreisen), Visum für drei Monate (Einmalige Ein- und Ausreise) und Visa bei Ankunft für drei Monate (Mehrfache Ein- und Ausreisen).

Es ist daher für einen Reisenden höchst ratsam, sich für ein Vietnam Visum bei der Einreise zu entscheiden, da dies eine sehr bequeme Art ist, es gibt so gut wie keine Gründe, das Visum nicht zu erhalten und es sind damit auch keine zusätzlichen Gebühren verbunden. Dies ist ein neuer Weg, ein Visum zu bekommen. Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, können Sie ein Visum einfach online bestellen. Ein Einzelner muss nur ins Internet gehen und sich eines Visa Dienstes für Vietnam bedienen. Das ganze Verfahren wird dann zwei Werktage dauern. Im Notfall oder wenn eine dringende Situation auftritt, dann kann in diesen Fällen die Visumbearbeitung innerhalb eines Tages geschehen. Das gesamte Verfahren ist in vier Schritte unterteilt.

Im ersten Schritt müssen Sie ein Antragsformular ausfüllen, das sich auf der Internetseite befindet. Im Antragsformular müssen Sie die nötigen persönlichen Angaben machen und diese per E-Mail an den Visa-Dienstleister schicken, mit dem Sie zusammenarbeiten. Nach der Bestätigung Ihrer persönlichen Daten und weiteren erforderlichen Informationen müssen Sie die Servicegebühr begleichen. Sie können mit Hilfe eines jeden vertrauenswürdigen online Überweisungsdienstes, wie Western Union, Xoom oder PayPal usw. die Gebühren bezahlen und nach dem Erhalt der Zahlung wird der Visa-Service alle Ihre persönlichen Angaben dem vietnamesischen Einwanderungsministerium übermitteln und Ihnen innerhalb von zwei Tagen über E-Mail ein Genehmigungsschreiben der vietnamesischen Regierung zukommen lassen. Das originale Genehmigungsschreiben wird dem Visa-Unternehmen vom Einwanderungsministerium von Vietnam geschickt und gleichzeitig bekommt das Einwanderungsbüro am vietnamesischen Flughafen ein Fax, wann Sie ankommen werden. Die Behörden dort erlauben Ihnen auch die Einreise, wenn das Genehmigungsschreiben nur in Graustufen vorliegt, da Ihr Antrag schon von den Behörden eingehend geprüft und überprüft wurde. Danach müssen Sie, um Ihre Visa eingestempelt zu bekommen, nur noch das Visumformular ausfüllen, Ihr Foto einkleben und die Gebühr bezahlen.

Comments are closed.